Dr. med. Kathrin Verena Wulf2019-07-30T10:11:44+02:00

Bonsdorff_700x786

Dr. med. Kathrin Verena Wulf

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe / Weiterbildungsassistentin für gynäkologische Endokrinologie/ Reproduktivmedizin

Curriculum vitae

  • Seit April 2019 Fachärztin im MVZ Uhlandstraße
  • Juni 2018 bis September 2018: Fachärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe Kliniken Heidenheim
  • Mai 2018: Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Februar 2016 bis Mai 2018: Assistenzärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe Kliniken Heidenheim
  • Februar 2014 bis Januar 2016: Assistenzärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe Marien-Hospital Euskirchen
  • Januar 2013 bis Januar 2014: Assistenzärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe Marienhospital Stuttgart
  • 2008 bis 2013: Promotion der Arbeitsgruppe Kinder- und Jugendpsychatrie
  • 2012: Approbation als Ärztin
  • 2011 bis 2012: Praktisches Jahr (Gynäkologie im Diakonissenkrankenhaus Flensburg, Chirurgie am Kantonsspital Bruderholz (CH), Innere Medizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel)
  • 2008 bis 2012: Medizinstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2007 bis 2008: Medizinstudium an der Semmelweis Universität Budapest (Ungarn)
  • 2007: Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  • 2005 bis 2007: Medizinstudium an der University of Debrecen (Ungarn)

Praktika & Zertifikationen

  • 2019: 11. BRZ Intensivseminar Endokrinologie & Reproduktionsmedizin
  • 2017: MIC I – Gynäkologische Endoskopie Zertifikat
  • 2016: Psychosomatische Grundversorgung & Autogenes Training Grundkurs
  • 2015/2016: Mammasosographie DEGUM zertifiziert Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs Diakoniekrankenhaus Freiburg
  • 2016: Fachkunde Strahlenschutz
  • 2015: Grundkurs mit integrativer Unterweisung im Strahlenschutz für Ärzte
  • 2014: Schulterdystokiekurs Bonn
  • 2013: Dopplersonographiekurs Universitätsklinikum Tübingen
  • 2013: STUPS – Fortbildung zur Neugeborenenreanimation
  • 2011: Basiskurs Chirurgische Nahttechnik, Aesculap Akademie Zürich (CH)
  • 2007 bis 2010: Famulaturen
    • Gynäkologie, Karatu Lutheran, Hospital, Tansania
    • Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonspital Surselva, Ilanz (CH)
    • Innere Notfallambulanz, Klinikum Friedrichshafen
    • HNO-Praxisfamulatur, Dr. med. Bernhard Spahn, Friedrichshafen
    • Gastroenterologie, Klinikum Friedrichshafen
  • 2005: Praktika
    • Pädiatrie, Klinikum Friedrichshafen
    • Kinder- und Jugendpsychatrie, St. Lukas Klinik, Liebenau
    • Plastische Chirurgie, Bodenseeklinik (Prof. Mang), Lindau
    • Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonspital Surselva, Ilanz (CH)

Veröffentlichungen

  • 2011: Sleep restores daytime deficits in procedural memory in children with attention-deficit/hyperactivity disorder. Prehn-Kristensen A, Molzow I, Munz M, Wilhelm I, Müller K, Freytag D, Wiesner CD, Baving L. Res Dev Disabil.2011 Nov-Dec; 32(6):2480-8. Epub 2011 Aug 4.